Tour STYRIA

Schloss Herberstein, Stubenbergsee, zu den Lipizzanern ins Bundesgestüt Piber und zur Burg Oberkapfenberg

Abholung von Ihrem Hotel und um ca. 8.00 Uhr Abfahrt über den steirischen
Wechsel nach Stubenberg am See, wo wir auf Wunsch eine kurze Bootsfahrt
auf dem See unternehmen können.
Anschließend erreichen wir nach ca. 10 Minuten das Schloss Herberstein,
welches als ehemalige Festung uneinnehmbar auf einem Felsen über der
Feistritzklamm thront. Wir nehmen uns Zeit für eine Besichtigung der aus
dem 13. Jahrhundert stammenden ältesten Teile des Schlosses sowie der
historischen Gärten und besuchen auch den romantisch gelegenen Tierpark,
dessen Gründung im 17. Jahrhundert stattfand. Mit etwas Glück können
wir einer Fütterung der Geparde beiwohnen, die hier in Europas größter
Anlage mit Beutesimulator leben.
Nach einer Erfrischung setzen wir unsere Fahrt fort und begeben uns nach
Köflach, wo wir das Schloss Piber, welches einstmals Kloster des Stifts St.
Lambrecht besuchen. Seit 1798 war es Zuchtgestüt für militärische Pferde,
heute beheimatet es die Lipizzanerzucht von welcher nun alle Schulhengste
der Spanischen Hofreitschule stammen. Wir nehmen an einer Führung durch
das Gestüt teil, besichtigen die Reithalle, die Hufschmiede und das
Kutschenmuseum, ehe wir uns ganz den weißen Pferden, einer seit 300
Jahren unveränderten Rasse und ihren dunkel gefärbten Jungtieren widmen.
Über die Burg Kapfenberg, mit der Möglichkeit einer optionalen Burgführung
und Greifvogelschau und den Semmering treten wir dann unsere Rückfahrt
nach Wien an.


Dauer: ca. 12+ Stunden (nach Bedarf verlängerbar)
für bis zu 8 Personen je Minibus

Druckversion Druckversion | Sitemap
Copyright © 2019 - TPA - Limousine Service OG - Alle Rechte vorbehalten

Anrufen

E-Mail